Flussmittel – Weichlotflussmittel

Die Auswahl der Flussmittel erfolgt entsprechend der Arbeitstemperatur des Lotes und den Grundwerkstoffen.

Arbeitstemperatur bzw. Schmelzbereich des Lotes sollen innerhalb des Wirktemperaturbereichs des Flussmittels liegen. Flussmittel werden in der Regel als Paste geliefert. Für einige Varianten stehen aber auch Pulver zur Verfügung. Darüber hinaus liefern wir auch flüssige Flussmittel, z.B. Soldaflux Z oder K.

Weitere Flussmittel, auch für besondere Anforderungen, können auf Anfrage hergestellt werden.

BrazeTec Soldaflux 7000

Norm:

  • DIN EN 29454: Typ 3.1.1.A

BrazeTec Soldaflux K

Norm:

  • DIN EN 29454: Typ 3.1.1.A

BrazeTec Soldaflux Z

Norm:

  • DIN EN 29454: Typ 3.1.1.A

BrazeTec Soldaflux Z30

Norm:

  • DIN EN 29454: Typ 3.1.1.A

BrazeTec Soldaflux K15

Norm:

  • DIN EN 29454: Typ 3.1.1.A

AH Aluflux W

Norm:

  • DIN EN 29454: Typ 2.1.2.A
Interesse an einem Angebot? Hier anfordern