Hartlote – Übersicht Phosphorhaltige Kupferlote

Die hier aufgeführten phosphorhaltigen Hartlote sind durch den Phosphorgehalt im Lot zum flussmittelfreien Löten von Kupfer mit Kupfer und dem Löten mit Flussmittel von Kupferlegierungen wie z.B. Messing, Bronze und Rotguss geeignet.

Die Betriebstemperaturen der Lote liegen zwischen -55°C und +150°C. Zu beachten ist, dass der Einsatz dieser Lote bei schwefelhaltigen Medien unzulässig ist. Dieses gilt z.B. für Tierzuchtbetriebe, da durch Eiweißzersetzung schwefelhaltige Atmosphäre entstehen kann. Des Weiteren ist zu beachten, dass diese Hartlote aufgrund ihrer Sprödphasenbildung nicht für Stähle und Nickellegierungen geeignet sind.

Die Silberhartlote sind in AH- und BrazeTec-Qualität lieferbar.

Weitere Legierungen erhalten Sie gerne auf Anfrage.

Alle Datenblätter der phosphorhaltigen Kupferlote als PDF

AH SiKuP 18
Hartlot CuP 286

AH SiKuP 15
Hartlot CuP 284

AH SiKuP 5
Hartlot CuP 281

AH SiKuP 2
Hartlot CuP 279

AH KuP 94
Hartlot CuP 179

Hartlot
Vergleichstabelle

Interesse an einem Angebot? Hier anfordern