Hartlote – Übersicht Hartmetalllote

Festlote

Die hier aufgeführten Hartlote eignen sich zum Löten von Hartmetallen und schwer benetzbaren Stoffen wie z.B. Tantal, Molybdän, Chrom und Wolfram.

Weitere Informationen zum Einsatz von Hartloten erhalten Sie hier [PDF].

Die Festlote sind in AH- und BrazeTec-Qualität lieferbar.
Weitere Legierungen erhalten Sie gerne auf Anfrage.

Alle technischen Daten aller Hartmetall-Festlote als PDF

AH 30049
Hartlot Ag 449

Norm:

  • DIN EN ISO 17672: Ag 449
  • DIN EN 1044: AG 502
  • DIN 8513: L-Ag49
  • EN ISO 3677: B Ag49ZnCuMnNi 625-705

AH 30049A

Norm:

  • DIN EN ISO 17672: –
  • DIN EN 1044: –
  • DIN 8513: –
  • EN ISO 3677: B Ag49ZnCuMnNi 670-90

 AH 40064

Norm:

  • DIN EN ISO 17672: –
  • DIN EN 1044: –
  • DIN 8513: –
  • EN ISO 3677: B Ag64CuInMnNi 730-780

AH 40027
Hartlot Ag 427

Norm:

  • DIN EN ISO 17672: Ag 427
  • DIN EN 1044: AG 503
  • DIN 8513: L-Ag27
  • EN ISO 3677: B Cu38AgZnMnNi 670-690

AH Cu86MnNi

Norm:

  • DIN EN ISO 17672: –
  • DIN EN 1044: –
  • DIN 8513: –
  • EN ISO 3677: B Cu86MnNi 970-990

 AH Cu87MnCo

Norm:

  • DIN EN ISO 17672: –
  • DIN EN 1044: –
  • DIN 8513: –
  • EN ISO 3677: B Cu87MnCo 980-1030

Hartlot
Vergleichstabelle

Interesse an einem Angebot? Hier anfordern